Unterricht

Die Unterrichtszeiten sind an den Lernrhythmus der Kinder angepasst. So findet ein erster Lernblock von 08.00 bis 09.35 Uhr und ein zweiter Lernblock zwischen 10.00 und 11.30 Uhr statt. Die 5. Stunde verläuft von 11.50 – 12.35 Uhr, die 6. Stunde von 12.35 – 13.15 Uhr.

Die Kinder werden in allen vier Grundschuljahren in folgenden Fächern unterrichtet: Deutsch, Mathematik, Sachunterricht, Sport (Schwimmen), Religion, Musik und Kunst. In Klasse 3/4 ergänzen 2 Stunden Englisch den Unterricht, zudem besteht die Möglichkeit statt Religion den Ethikunterricht zu besuchen. Alle Klassen erhalten zusätzlich eine Kleingruppenstunde. Die einzelnen Lernbereiche können sich überschneiden und werden flexibel geplant. Nur Stunden, die durch Fachlehrer unterrichtet werden, liegen im Stundenplan fest.

StationenarbeitDie Kolleginnen setzen in ihrer pädagogischen Arbeit unterschiedliche Methoden um:

  • Tages-/Wochenplan
  • Stationenlernen
  • Werkstattunterricht
  • Projektunterricht

Zudem kommen in jeder Klasse unterschiedliche Rituale zum Einsatz: Beispielsweise beginnt der Montagmorgen nahezu in jeder Klasse mit einem Erzählkreis. Zum sozialen Lernen findet in einigen Klassen ein Klassenrat statt. Zudem gibt es ritualisierte Geburtstagsfeiern, Abschlusskreise, (Vor)Lesezeiten, Schreibzeiten, Schätzaufgaben etc.